Ihr erster Tag in der Neurologischen Klinik Sorpesee

Nach Ihrer Ankunft werden Sie zunächst in unserer Anmeldung in Empfang genommen. Dort kümmern sich unsere Mitarbeiterinnen um alle Formalitäten. Im Anschluss daran folgt die pflegerische Aufnahme im Diagnostikraum. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein und eine Begleitperson benötigen, unterstützt Sie gern unser Patiententransferdienst.

Als erste diagnostische Maßnahmen sind eine Blutentnahme, die Abgabe einer Urinprobe, ein EKG und neurologische Untersuchungen notwendig. Radiologische Untersuchungen finden in der Regel an einem der folgenden Tage statt. Über alle erforderlichen Untersuchungen werden Sie von Ihrer/Ihrem behandelnden Ärztin/Arzt rechtzeitig informiert und aufgeklärt.

Bitte vergessen Sie nicht, uns über bekannte Allergien oder Ihre Medikamente zu informieren. Falls Sie im Besitz von aktuellen radiologischen Bildern oder anderen Vorbefunden sind, bringen Sie diese bitte zur stationären Aufnahme mit.

Der Tagesablauf

  • In der Regel werden Sie um 6:30 Uhr geweckt. Eine Pflegekraft ermittelt, je nach Krankheitsbild, Ihre Vitalwerte (Blutdruck, Puls und Körpertemperatur). Sollten Sie Hilfe bei der Körperpflege benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, zu frühstücken.
  • In der Zeit von 8:30 bis ca. 12:00 Uhr findet die tägliche Arztvisite statt. Außerdem werden Sie in neurologischen, neurophysiologischen und radiologischen Untersuchungs- und Behandlungsabläufe eingebunden sein.
  • Je nach Art Ihrer Erkrankung werden Sie von speziell geschultem Personal physiotherapeutisch, logopädisch und/oder ergotherapeutisch behandelt. Alles Weitere können Sie Ihrem individuellen Terminplan entnehmen, den Sie am Vortag ausgehändigt bekommen. Bitte halten Sie sich möglichst genau an die vorgegebenen Uhrzeiten, damit keine unnötigen Wartezeiten entstehen und termingebundene Untersuchungen pünktlich stattfinden können.
  • Nach der Mittagspause werden Ihre individuellen Untersuchungs- und Therapieprogramme fortgesetzt. In den Pausen haben Sie genügend Zeit, sich Ihrem Besuch zu widmen oder einfach nur zu entspannen.
  • Nach dem Abendessen findet die sogenannte Abendpflege statt. Unser Pflegepersonal ist Ihnen bei der Körperpflege und dem Zubettgehen behilflich. Nachts schauen in regelmäßigen Abständen die diensthabenden Pflegekräfte in Ihr Zimmer.

Die Mahlzeiten

  • Frühstück ab ca. 7:00 Uhr
  • Mittagessen ab ca. 12:00 Uhr
  • Abendessen ab ca. 17:30 Uhr

Gesundheit ist Lebensqualität!

Als Spezialist für neurologische Erkrankungen stehen wir Ihnen und Ihren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite. Wir legen anhand Ihrer Krankheitszeichen das Stadium Ihrer Erkrankung fest und setzen zum richtigen Zeitpunkt mit der passenden Therapie an. Gemeinsam mit unseren hochqualifizierten Ärzten und medizinischem Fachpersonal schaffen wir für Sie einen Ort in Sundern, an dem Ihre Gesundheit und Ihre individuellen Bedürfnisse und Sorgen an höchster Stelle stehen.

Melden Sie sich bei uns.

Ob Patient, Angehöriger oder Einweiser – wir sind für Sie da.