Pflegedienst

Sie werden von uns unter Berücksichtigung aktuellster Pflegeleitlinien und individueller Bedürfnisse auf qualitativ sehr hohem Niveau betreut.

Eine fachkompetente und qualifizierte Pflege zu leisten, ist uns sehr wichtig, deshalb arbeiten wir mit erstklassig ausgebildetem Pflegepersonal. Darüber hinaus wird unser Team zusätzlich durch Wundexperten und -therapeuten, examinierte KrankenpflegehelferInnen und PraktikantInnen unterstützt.

Durch berufsübergreifende Teamsitzungen reflektieren unsere Mitarbeiter die Qualität ihrer Arbeit. Dies trägt zusätzlich dazu bei, die pflegerische Arbeit eigenständig zu überprüfen und kontinuierlich zu verbessern.

Wenn Sie bei uns stationär aufgenommen werden, führen wir mit Ihnen ein Erstgespräch durch, erheben dabei den individuellen Pflegebedarf und dokumentieren parallel in Ihrer elektronisch gesteuerten Patientenakte. Bei diesem Gespräch ist uns auch die Anwesenheit Ihrer Angehörigen willkommen und hilfreich.

Unser oberstes Ziel ist es, Ihnen eine umfangreiche pflegerische Versorgung, Betreuung und Beratung anbieten zu können, die exakt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist, um Sie fachkompetent zu betreuen.

Die Basis hierfür ist unser Bezugspersonensystem. Die so genannte Bereichspflege, bei der eine ganzheitliche und professionelle Pflege durch eine examinierte Pflegekraft, die für einige Patienten in allen Belangen zuständiger und verantwortlicher Ansprechpartner ist, durchgeführt wird.

Ihre pflegerische Betreuung liegt in den Händen unserer Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, die für Ihr Wohl sorgen und eine Pflegeplanung erstellen, die individuell auf Sie und Ihre Wünsche im Rahmen des Therapieplanes optimal abgestimmt wird.

Wir betreuen Sie nach einem erfolgreichen Aus- und Weiterbildungskonzept

Um eine gute pflegerische Arbeit leisten zu können, legen wir größten Wert auf ständige Fort- und Weiterbildung unserer Pflegekräfte.

Unser Bildungsangebot für Pflegekräfte zielt, neben der Vertiefung von erforderlichen Grundkenntnissen, vor allem auf den Erwerb von Schlüsselqualifikationen und die Persönlichkeitsbildung ab. Regelmäßig stattfindende Fortbildungsreihen und Seminare zu Schwerpunkten wie Diabetes mellitus, Kinästhetik, Reanimation, Katheterisierung, Bobath usw. im Rahmen unseres Jahresfortbildungsprogramms sind Garantie dafür, dass unser Fachwissen immer dem neuesten Stand entspricht.

Unsere Kolleginnen und Kollegen nutzen nach Bedarf auch externe Fort- und Weiterbildungsangebote wie Dysphagietraining, Aromatherapie, Wundmanagement.

Menschlichkeit, Freundlichkeit, Teamfähigkeit und Vielfalt sind wichtige Bestandteile unserer Aufgabe!

Uns ist bewusst, dass Sie mit einer Ihnen unbekannten Umgebung konfrontiert werden und dies zunächst eine verunsichernde Wirkung auf Sie haben kann. Gerade weil wir mit dieser Problematik vertraut sind, werden wir gemeinsam mit Ihnen und Ihren Angehörigen versuchen, Ängste abzubauen, Hilfestellung zu geben und Sie mit dem zunächst fremd erscheinenden Tagesablauf mit den anspruchsvollen Therapien und Diagnostikabläufen vertraut zu machen.

Bei der pflegerischen Betreuung unserer Patienten sind folgende Leitgedanken für unser Handeln besonders wichtig:

  • Wir betrachten jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit, Selbständigkeit und seinem derzeitigen Befinden.
  • Wir fördern einen konstruktiven Kommunikations- und Informationsfluss zwischen Patienten, Ärzten und anderen Berufsgruppen der Klinik.
  • Wir leisten für unsere Patienten rund um die Uhr eine pflegerische Versorgung auf fachkompetentem Niveau.
  • Wir stellen sicher, dass jedem Patienten das Gesundwerden ermöglicht wird, bzw. ihm bei andauernder Krankheit weitestgehende Selbstständigkeit erhalten wird.

Ihre Ansprechpartnerin vor Ort ist neben Ihrer betreuenden oder zuständige Pflegekraft. Denn ein Gespräch hilft nicht nur weiter, sondern ist auch für unsere tägliche Arbeit wichtig. Bedenken Sie, dass gerade auch Ihre Fragen und Anregungen, den Heilungsprozess unterstützen.