Für Einweiser

 

Informationen für Einweiser

Als Akutkrankenhaus können wir Ihren Patienten im Rahmen einer stationären Behandlung folgendes Behandlungsspektrum und diagnostische Möglichkeiten anbieten:

Abklärung und / oder Behandlung von neurologischen Symptomen, wie beispielsweise:

  • Sensibilitätsstörungen/Lähmungserscheinungen
  • Spastische und/oder schlaffe Paresen
  • Gang-, Koordinations- und Bewegungsstörungen
  • Störungen des Sprach- und/oder Schluckaktes
  • Schwindel
  • Tremor
  • Ataxien

Extrapyramidale Erkrankungen und Bewegungsstörungen:

  • Morbus Parkinson
  • Sekundäre Parkinsonsyndrome
  • Chorea
  • Dystonien
  • Myoklonien

Erkrankungen der Hirnnerven:

  • Trigeminusneuralgie

Erkrankungen der peripheren Nerven:

  • Polyneuropathien (wie beispielsweise diabetische PNP)
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Neuralgien nach Zoster
  • Schädigung von Nervenwurzeln

Demyelinisierende Erkrankungen des Nervensystems:

  • Multiple Sklerose (MS)
  • Neuromyelitis optica

Motoneuronenerkrankungen:

  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Neuroorthopädische Erkrankungen:

  • Bandscheibenvorfall mit Myelopathie
  • Radikulopathien
  • Spinalkanalstenosen
  • Zervikozephales Syndrom
  • Zervikobrachiales Syndrom
  • Lumboischialgien
  • Fibromyalgie

Sonstige neurologische Erkrankungen:

  • Borreliose
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Epilepsie
  • Vaskuläre Demenz
  • Restless-legs-Syndrom

Eine Einweisung Ihrer Patienten ist jederzeit nach kurzer telefonischer Rücksprache und einem Einweisungsschein (Verordnung von Krankenhausbehandlung) möglich.

Bitte wenden Sie Sich bei Fragen an unsere Anmeldung oder direkt an den Ärztlichen Dienst.